Draeger Maschinenfabrik, C.

Die Firma Draeger hat seit 1867 eine sehr lange Tradition gepflegt und hat sicher eine wertvolle Entwicklung auf dem Gebiet der Häcksler geleistet. 

1945 wurde Arnswalde nach einer Belagerung der Roten Armee zu 85 Prozent zerstört und anschließend unter polnische Verwaltung gestellt. Die einheimische deutsche Zivilbevölkerung wurde vertrieben. Ende Januar 1945 bildete C. Draeger mit seiner Familie und ca. 100 Mitarbeitern einen Treck und gemeinsam flüchteten sie gen Westen.

Belegt ist, dass zumindest in den 1980er-Jahren auf dem ehemaligen Firmengelände der Maschinenfabrik Draeger Straßenbaumaschinen instandgesetzt wurden. 

Sollten Sie diese Seite um weitere Informationen oder Bilder ergänzen können, freuen wir uns über eine Nachricht an klaus.dreyer@landtechnik-historisch.de.