Fowler

John Fowler ist das höchste Denkmal der Landtechnik. Er hat schon vor 150 Jahren begonnen, die Landwirtschaft zu revolutionieren. Fowler hat das Pflügen mit Dampflokomobilen auf der ganzen Welt eingeführt. Sein berühmtester Mitarbeiter aus deutscher Sicht war Max Eyth, der nicht nur die Pfluggespanne überall auf der Welt eingesetzt hat, sondern auch an der Weiterentwicklung maßgeblich beteiligt war. Max Eyth hat seinerzeit auch die DLG (Deutsch Landwirtschafts-Gesellschaft) ins Leben gerufen. Leider hat John Fowler später die Entwicklung verpasst, weil er zu lange an seinen Dampflokomobilen festgehalten hat. Der Raupenschlepper Challenger von John Fowler was der Versuch, das verlorene Terrain aufzuholen, war aber misslang.

Fowler fusionierte 1947 mit Marshall, Sons & Co. aus Gainsborough und wurde Marshall-Fowler Ltd. Die Produktion von Fahrzeugen in den Fowler-Fabriken  wurde 1974 eingestellt.